Montag, 16. November 2009

Eine Geburtstagskleinigkeit

Für meine kleine Schwester, die morgen Geburtstag hat. Ich finde es sehr schwierig ihr etwas zu schenken. Sie wünscht sich nie etwas, alles was sie braucht hat sie und das was sie nicht braucht das ist entweder zu teuer oder sie braucht es eben einfach nicht. Ein sehr genügsamer Mensch, meine kleine Schwester! *lach* Ich bin da doch etwas anders, Wünsche hätte ich genug, ich kann mich meist nicht entscheiden welcher der Dringlichste ist... ;-)

Nichts schenken macht aber keinen Spaß, nur kaufen ist auch langweilig, also gibt es dieses Jahr ein kleines wuki.me-Utensilo nach dem tollen Schnitt von Nancy! Passend zu den Wohnzimmerfarben, das ist dann wieder das schöne am Nähen, man muss nicht ewig durch die Läden ziehen und suchen, man kann einfach machen! :-) Gefüllt mit Dingen, die den November erträglicher machen sollen und einem Büchergutschein.

Die anderen Dinge, die ich in den letzten Tagen genäht habe sind gleich ans Kind gesprungen, bevor ich sie vor die Kamera legen konnte. Ich war aber wirklich nicht faul, es gab 3 neue Schlafanzüge, 3 Mützen und 1 Schal (naja, an dem ist nicht wirklich was genähtes dran ... einfach Doppelflausch auschneiden, ausschütteln und fertig). Und neben mir liegen noch 2 unfertige Zoes. Eigentlich gar keine schlechte Ausbeute! :-)

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Super geschenkt.. ich find es auch immer toll, wenn man eine Kleinigkeit selber macht und dann sich noch überlegt, was demjeniegen Freude bereiten.. kommt bei fast allen 1000x besser an, als ein teures gekauftes Geschenk...
sei lieb gedrückt
emma

LinVins hat gesagt…

Da hast du ja ganz schön was geschafft, und ein bißchen Platz im Stoffregal ist auch wieder. ;-)

Ich finde solche Geschenke auch immer besser als was Gekauftes.

GLG
Kirsten

sonia hat gesagt…

Sieht schön aus Dein Geschenkekörbchen!
Und sooo fleißig warst Du auch! *seufz*
Lass Dich drücken!
LG
sonia