Sonntag, 17. Mai 2009

Grün, grün, grün sind... (Teil 1)

...alle meine Kirschen. Oder sollte ich besser sagen: "Erntehelfer gesucht!"
Hier sieht es ja noch ganz nett aus:




Und hier eigentlich auch:


Aber spätestens hier hört der Spaß auf, der Baum ist höher als unser Haus und von oben bis unten voll mit Kirschen wie schon lange nicht mehr. Er kann niemals nicht abgeerntet werden. Es wird also so enden, dass viele viele Vögel kommen, sich satt essen und die Kirschkerne fallen lassen. Manche Vögel werden sicher auch versuchen die eine oder andere Kirsche ins Nest zur Familie zu fliegen und sie dann unterwegs verlieren. Und dann kommen die Wespen... Dass meine Kinder liebend gerne barfuß im Garten spielen brauche ich nicht zu erwähnen, oder? Mir graut!



Kommentare:

sonia hat gesagt…

Einfach Kerstin und mich zur Ernte einladen! Ich verputze soviele Kirschen, dass mir dann schlecht wird!
Und bin dazu noch die ALLERBESTE Vogelscheuche!
LG
sonia

Emma hat gesagt…

ich schließ mich gleich an Sonia an...aber ich geb zu...der Baum ist beeindruckend...puuhh.
viele liebe Grüße
emma

Zuckerschnecke hat gesagt…

*Neid*

Ich will auch so einen Kirschbaum haben!!!

Ich würd ja als Erntehelfer kommen, aber ich befürchte, dass ist dann doch zu weit weg...

LG Melli