Samstag, 16. Mai 2009

Stoffmarktbeute

Eeeeeeendlich war es soweit, der Stoffmarkt Holland machte heute Station in Fürth! Da kann ich mich freuen wie ein kleines Kind, lebe ich ja weit abgeschieden von jeglichen Stoffgeschäften, die auch nur ansatzweise Kinderstoffe führen... Ich kann zwar gut online shoppen (ja, die DSL-Leitung hat es 2008 auch bis zu uns geschafft!), aber wühlen ist einfach besser! :-)

Ein ganz klein wenig hatte ich gehofft, dass der eine oder andere Holländer schon reduzierte aktuelle Stoffe an den Mann bringen will - das war leider nix. Und ein klein wenig hatte ich gehofft blauen Rautenjersey von Stenzo zu ergattern - das war leider auch nix. Und trotzdem freue ich mich über meine Beute:



Links hinten, der dunkle "Fleck" ist ein Jeanscoupon, der Rest ist hauptsächlich Baumwolle (heute scheine ich einen blauen Tag gehabt zu haben...), 1 Campan fehlte noch in meiner Sammlung und rechts vorne ist ein ganz besonderer Schatz von der lieben Emma, die ich heute kennenlernen durfte. Vielen herzlichen Dank nochmal dafür!!! Der ist soooooo toll, ich hoffe der findet den Weg unters Messer. Mein Sohn freut sich bestimmt, wenn er auch mal was genähtes bekommt.

Mehr Bilder gibts hier und hier, ohne Bild, aber trotzdem dabei waren auch noch diese beiden hier und hier.

Ich freue mich schon auf November, da gehts dann weiter!

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Du hast wie immer sehr besonnen gekauft! Ich genieße unsere Stoffmarkt-Treffen immer sehr!
Drücke Dich ganz fest!
LG
sonia

Emma hat gesagt…

Bin mal gespannt was wir so mit dem Stoff anstellen.. ich schau mal immer wieder vorbei.. schön Dich kennengelernt zu haben..
viele liebe Grüße

piccolina hat gesagt…

Hätte ich gewusst, dass du so einen schönen Blog hast, hätte ich dich schon lange verlinkt :)

Mir hat´s auch gefallen euch mal wieder zu sehen und deine Ausbeute ist klasse!

LG
Connie